Narrenzunft Biberach e.V. trauert um ihr Gründungsmitglied

Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen,
mit der Erinnerung lebt es weiter.

 

Wir trauern um unser Gründungsmitglied

Uschi Epple

 

 

Ihre Leidenschaft für die alemannische Fasnet begann schon bei der Narrenzunft

Rißnebel, die sie als Burramahle bei den Umzügen präsentierte. 1985 engagierte sie sich

für den Zusammenschluss der beiden Biberacher Narrenzünfte Rißnebel und Biberhex

und damit für die Neugründung der Narrenzunft Biberach e.V. Uschi unterstützte die Zunft

über mehrere Jahre als Zunftrat. Nach ihrer Amtszeit wurde sie aufgrund ihrem

unermüdlichen Mitwirken zum Ehrenzunftrat geehrt. Im Jahre 2002 war sie maßgeblich an

der Entstehung der Narreneltern beteiligt und lief die Umzüge seitdem als Narrenvater.

 

Wir danken Uschi Epple für ihre Ideen, ihren Kampfgeist und ihre besonderen Dienste im

Sinne der Biberacher Fasnet.

 

Unser Mitgefühl gilt ihren Kindern und den Anghörigen.

 

Im Namen der Narrenzunft Biberach e.V., des Zunftrats und allen Mitgliedern

 

Heinz Bork                                             Elke Morgenthaler

Zunftmeister                                           stellv. Zunftmeisterin