Bericht zur Jahreshauptversammlung am 21.06.2017

Jahreshauptversammlun2017

Rudi Dorner übernahm die Wahlleitung bei den Wahlen verschiedener Ämter

 

Die Jahreshauptversammlung der Narrenzunft Biberach e.V. fand am 21. Juni 2017 um 19:30 Uhr statt, wie üblich wurde sie im Zuntheim ausgetragen.
Mit der Begrüßung, der 36 anwesenden Mitglieder, durch Zunfmeister Heinz Bork startete die diesjährige Mitgliederversammlung.
Nach den einleitenden Worten, verlas Schriftführer Wolfgang Herold die aktuelle Tagesordnung und ließ diese durch die Mitglieder bestätigen.

Es folgte der Bericht des Zunfmeisters Heinz Bork, in dem er seine Tätigkeiten im vergangenen Jahr darlegte. Neben organisatorischen Aufgaben während und außerhalb der Fasnet, sind dies auch das Teilnhemen an den Regionenversammlungen und Konventen des Alemannischen Narrenring e.V. und das Verwalten der Veranstaltungen im Zunftheim. Auch die Koordination der Pflege des Aussenbereiches zählt zu seinen Tätigkeiten. Hier erwähnte er lobend die Unterstützung durch Bernd Rasch.

Elke Morgenthaler berichtete anschließend, als stellvertretende Zunfmeisterin, von ihren Tätigkeiten. Im Vergangenen Jahr musste sie sich gleich zwei neuen Herausforderungen stellen. Sie übernahm vorrübergehnde die Aufgaben der Kassiererin, Aufgrund des Ausscheidens der gewählten Kassiererin. Während der Fasnet übernahm Elke Morgenthaler die Organisation der Anfahrten zu den Umzügen mit der Bahn. Da dies seit vielen Jahren, Aufgrund der steigenden Buskosten, erstmals wieder bei einigen Ausfahrten gemacht wurde, gab es einiges zu koordinieren.

In seinem Amt als Schriftführer, berichtete Wolfgang Herold, seien seine Aufgaben, neben vielen anderen, in erster Linie die schriftliche Kommunikation zu den Mitgliedern, zudem gab er die aktuellen Mitgliederzahlen bekannt.

Die Narrenzunft Biberach e.V. hat aktuell:

151 Mitglieder gesamt
116 Aktiv (davon 23 Jugendliche unter 18 J.)
35 Passiv
8 Ehrenmitlgieder

Den diesjährigen Kassenbericht verlas Elke Morgenthaler, dieser wurde von Rudi Dorner als Kassenprüfer für korrekt erklärt.
Daraufhin wurde der geschäftsführende Vorstand einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Als nächster Tageordnungspunkt stand die Bestätigung, der an den Stammtischen der einzelnen Maskengruppen gewählten, Gruppenvogte und deren Stellvertreter, auf der Agenda.
Dies sind für die Maskengruppe Biberhex:

 Hexenmeister: Marinko Kvesic
 Stellv. Hevenmeister: Benny Ray (wiedergewählt) 

 

Die Zunft bedankt sich an dieser Stelle bei Thomas Gaus für 10 Jahre Hexenmeister und wünscht dem neuen Hexenmeister viel Erfolg.

Für die Maskengruppe Mahdgeist:

 

Gruppenvogt: Andrea Cielanga (wiedergewählt) 
Stellv. Gruppenvogt:  Karin Burde (wiedergewählt) 


Für die Maskengruppen Burrama, Boschama und Mumpfentalschrath, wurde an den Stammtischen kein stellvertretender Gruppenvogt gewählt. An der Mitligederversammlung wurde entschieden, dass dises
Amt kommisarisch von Manuela Mayer übernommen wird.
Somit sind für die Maskengruppen Burrama, Boschama und Mumpfentalschrath:

Gruppenvogt: Susi Benk (keine Neuwahl notwendig)
Stellv. Gruppenvogt: Manuela Mayer


Einer der wichtigsten Punkte an diesem Abend waren die Neuwahlen verschiedene Ämter an diesem Abend.
Zur Wahl standen das Amt des Zunfmeisters, des Schriftführers, Zunftrat für Öffentlichkeitsarbeit und Zunftrat für Veranstaltungsablauf.
Die Wahlen hatten folgendes ergebnis:

Zunfmeister: Heinz Bork (wiedergewählt)
Schriftführer: Wolfgang Herold (wiedergewählt)
Öffentlichkeitsarbeit: Roman Paladino (wiedegewählt)
Versantaltungsablauf:

Thomas Steinhilber (wiedergewählt)

Wir wünschen allen viel Erfolg in ihren Aufgaben.

Auf dem letzten Tagesordnungspunkt standen mehrere kleinere Zunftinterne Themen.

Heinz Bork schloss die Mitgliederversammlung um 21:17 Uhr.

Ein ausführliches Protokoll steht im Mitgliederbereich zur Verfügung.

 

 

 

Zunftmeisterbrunch 2017

ZM Brunch 2017

Am Sonntag, den 7. Mai 2017 fand unser diesjähriger Zunftmeisterbrunch statt. Gäste waren die Vertreter der Zünfte, an deren Umzügen wir dieses Jahr, an der Fasnet 2017, teilgenommen haben. Seit einigen Jahren verzichtet die Narrenzunft Biberach e.V. auf Gastgeschenke bei den Umzügen und lädt zu einem Brunch ein. Neben alten Freunden trifft man hier auch neue Gesichter. Es wird über die Fasnet und auch über aktuelle Themen diskutiert und gelacht. Es werden alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft. Das stehts gute Feedback aus den letzten Jahren, bestätigt uns dies in den nächsten Jahren fort zu führen. Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns auf nächstes Jahr.

 

 

Fasnet 2017 - Schee wars!!!

nz bc 2017

Liebe Besucher unserer Seite, liebe Freunde, liebe Mitglieder,

eine wundervolle Fasnetssaison geht zu Ende. Mit Insgesamt 18 Umzügen und Abendveranstaltungen sind einige Kilometer auf Rädern, wie zu Fuß zusammen gekommen. Bei schönem und bei schlechtem Wetter sind wir durch die Straßen gezogen und haben immer schöne Erinnerungen mitgenommen. Wir hatten in diesem Jahr 5 Eigenveranstaltungen, die alle gut besucht waren und für die wir positives Feedback erhalten haben.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Zuschauern bedanken, die uns fleißig am Straßenrand entgegengerufen haben. Wir möchten uns auch bei sämtlichen Narrenzünften, Narrenvereinen, Schalmeien, Guggen und Lumpenkapellen bedanken, denen wir dieses Jahr begegnet sind und mit denen wir gefeiert haben.

Was wäre ein Verein ohne seine Mitglieder? Auch hier ein dickes Dankschön, fürs Feschda, fürs Sprenga, fürs Zammaschaffa und auch  fürs Streita! Es war eine klasse Fasnet mit euch!

Ein weiteres Dankeschön geht an die Schwäbische Zeitung, für die klasse Berichterstattung über die Saison hinweg.

Wie jedes Jahr, hat uns auch dieses Jahr wieder, der Fanfarenzug Biber bei unseren Eigenveranstaltungen unterstützt, ihr seid spitze!

Wir freuen uns schon auf dies Fasnet 2018, bis dahin wird es natürlich immer wieder was zu Lesen geben auf dieser Seite, also immer wieder rein schauen.

Hier gibt es noch Bilder zu den verschiedenen Veranstaltungen zu sehen:

Bilder Fasnet 2017

 

Mit närrischem Gruß:

Ratza Trepfles - Graba Nass

 

 

Bilder Geisternacht 2017

DSC 0750

Es ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem eine schöne Erinnerung. Wir haben euch ein paar Bilder von der Geisternacht am 14. Januar 2017 eingestellt.

Die Bilder findet ihr hier:

Bilder Geisternacht

 

Achtung: Für unsere Mitglieder gibt es noch mehr Bilder im internen Bereich ;-)

 

Veranstaltungen Fasnet 2017

Die Veranstaltungstermine für die Fasnet 2017 wurden eingestellt. Ihr findet Sie rechts unter "Nächste Veranstaltung" im Menu links unter "Fasnet 2017" oder hier

 

 

Jetzt Mitglied werden

flyer schwarz quer klein

 

Fasnet und mehr in Biberach!

 

Wer Brauchtum, Verein, Jugendarbeit und Party erleben möchte, der ist bei uns genau richtig.

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die an der Fasnet mit uns durch die Straßen springen. Natürlich ist auch das ganze Jahr über etwas geboten.

Interessiert?

Dann einfach >hier< klicken und Mitgliedsantrag ausfüllen.